BBU-Archiv

Die Geschichte der BBU Salzburg

Vereinslogo

UBBC- und ULG-Logo

UBBC-Logo

ULG-Logo

Auch der UBBC Salzburg und die ULG Salzburg, als Vorgängerclubs der BBU, verfügten vor der Fusion 2005 über ein Logo. Das Wappen des UBBC hat eine runde Form. Unter der Silhouette der Salzburger Festung ist der Schriftzug "UBBC Salzburg" zu lesen. Damit hat es eine bemerkenswerte Ähnlichkeit zu der runden Variante des aktuellen BBU-Logos.

Das Logo der ULG zeigt einen Kater, der in einem Basketballkorb sitzt und einen Basketball auf einem Finger dreht. Bemerkenswerterweise ist dieses Logo der ULG auch schon in Orange und Weiß gehalten und hat tendenziell eine rechteckige Form.


Klassisches BBU-Logo

2005 bis 2010

2010 bis 2014

Das klassische Logo der BBU Salzburg hat die Form eines aufrecht stehenden Rechtecks. Etwas mehr als die linke Hälfte des Logos ist blau hinterlegt, der Rest ist orange. In der Mitte des Wappens ist ein stilisierter weißer Basketballspieler abgebildet, der mit einem Basketball Richtung Korb springt. Im blauen Logo-Teil sind die Buchstaben BBU zu finden, während rechts im orangen Teil entlang der Längsseite der volle Vereinsnamen BASKETBALLUNION SALZBURG zu lesen ist. In der Zeit des Namenssponsorings von Wüstenrot wurde das Vereinswappen unterhalb links um eine orange Fläche und rechts um das Wüstenrot-Logo ergänzt.


Festungslogo

seit 2014

Variante seit 2014

Das aktuelle Logo der BBU Salzburg hat die Form eines unten zusammenlaufenden Schildes. Das Schild ist orange und in den Farben Weiß und Blau umrandet. Über die untere Hälfte des Schildes verläuft ein blaues Band mit dem Schriftzug BBU SALZBURG. Oberhalb des Schriftzuges ist die Jahreszahl 2005 zu finden, die das Gründungsjahr des Vereins wiedergibt und die Geschichte des Clubs würdigt. Zwischen Jahreszahl und Band ist ein stilisierter Basketball. Unterhalb des Bandes findet sich die stilisierte Salzburger Festung, um die Verbundenheit mit der Heimatstadt Salzburg auszudrücken.